Escort zum Tauchen

Tauchen

Wir möchten unsere Kunden nicht mit Fachkunde der jeweiligen Sportart langweilen, jedoch ist dies hier eine Ausführung einer uns bekannten Tauchschule auf Mauritius.

So zum Beispiel hier ein nettes Ereignis beim Tauchen von einer unserer Escort-Damen.

Mauritius ist ein Name, den jeder irgendwie kennt, sei es von der berühmten Briefmarke (blaue Mauritius) oder als exquisites, exklusives Traumurlaubsziel. Weiße Sandstrände, blaues Meer, tropisches Feeling, das ganze Jahr Sonne, karibisches Flair mit europäischem Standard. Verschiedene Völker- und Religionsgruppen, die friedlich mit- und nebeneinander leben. Neben sämtlichen Wassersportaktivitäten (Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Hochseefischen, Wasserski, usw.) bietet Mauritius auch an Land viele Sehenswürdigkeiten. Wasserfälle, tropische Wälder, Krokodilfarm, Nationalpark, Berge bis 800 m, vorgelagerte Inseln mit Traumstränden (Tagesausflugsziele), botanischer Garten, historische Gebäude, Museen. Die Menschen hier sind sehr offen, freundlich und feiern gerne.
Mauritius ist ein Ganzjahres-Reiseziel. November - April sind die Sommermonate, Mai - Oktober Winter. Im Sommer herrschen Temperaturen zw. 30-35 Grad, Wasser bis 29 Grad, im Winter zw. 24-28 Grad, Wasser min. 22 Grad. Im Sommer sehr hohe Luftfeuchtigkeit und von Ende Januar bis Ende Februar Risiko von Zyklonen (ähnlich wie Hurrikans), Temperaturen nehmen nachts nur wenig ab. Im Winter wird es abends kühler, so 14-16 Grad.

Der Orca Diveclub Mauritius ist die einzige deutsche Tauchbasis und Tauchschule auf Mauritius.

Orca-Diveclubs gibt es in Ägypten, Kapverden, Bali, Türkei und Mauritius. Durch eine entsprechende Corporate Identity ist in jeder Tauchbasis der gleiche Service und Standard gewährleistet. In Verbindung mit dem größten Tauchreiseveranstalter in Europa, Orca-Reisen, bieten wir den Kunden ein Komplettangebot vom Flug, Hotel und Tauchen. Jede einzelne Orca-Diveclub-Basis ist ein eigener Wirtschaftsträger, jedoch im Firmenverbund.

Die Idee mit Mauritius kam von Orca-Reisen. Durch relativ negativ geprägtes Feedback von Mauritius-Kunden entstand die Idee, das in eigene Hand zu nehmen. Tja, ich war zu dem Zeitpunkt noch in Ägypten, wo ich die Tauchbasis in Hamata (auch Orca-Diveclub) 2001 aufgebaut und 6 Jahre geleitet habe. Müde von der Wüste wollte ich woanders hin. Im März 2007 war ich dann 2 Wochen hier vor Ort und habe mir alles angeschaut und dann folgte die Entscheidung nach Mauritius zu gehen. Anfang August bin ich dann von Ägypten nach Mauritius umgezogen. Mit vielen Schwierigkeiten habe ich die Tauchbasis aufgebaut und am 01.11.2007 eröffnet. Wir haben 27 Tauchplätze, Entfernung zw. 4 - 45 Minuten Fahrtzeit, 4 Wracks (zw. 24-40 mtr. Tiefe), viel Schwarmfisch, viele exotische Fische speziell im Makrobereich, große Thunas, Barrakudas, Adlerrochen, riesige Schildkröten und vieles, vieles mehr.

 

 

 

Als ideale Begleiterin zum Tauchen empfehlen wir Ihnen folgende Escort-Ladies

 
 

 

Ihre perfekte Begleitung für alles, was Spaß macht
Golf, Kultur, Reiten, Segeln, Tanzen, Tauchen, mehr...