Skip to main content

Düsseldorf Gigolo Luis | Lassen Sie mich Ihre geheimen erotischen Wünsche erfüllen

Ich Luis bin Ihr Gigolo aus Düsseldorf und erfülle Ihnen Ihre erotischen Wünsche

Herzlich Willkommen in der schönen Metropole am Niederrhein. Als charmanter Gigolo Luis Düsseldorf unter den Callboys möchte ich mich als einer der Escort Männer Ihnen gerne mit meinem Profil vorstellen. Ich bin ein erfahrener Callboy und zeige Frauen gerne die schönen Seiten der Stadt. Genießen Sie Ihren Aufenthalt am Rhein mit einem weltoffenen Male Escort Herrn an Ihrer Seite.

Vergessen Sie die Sorgen des Alltags wenn Sie sich in die starken Arme des Gigolos Düsseldorf fallen lassen. Als klassischer Gentleman möchte ich Ihnen Stunden voller prickelnder Momente bescheren. Mit einem attraktiven Mann erleben Sie zauberhafte Augenblicke im schönen Düsseldorf. Mit meiner facettenreichen Art bin ich als Gigolo Düsseldorf der perfekte Begleiter für jede Gelegenheit.

Entdecken Sie Düsseldorf mit mir als Gigolo Luis an Ihrer Seite

Die Landeshauptstadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen ist mit knapp 63.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in NRW. Bereits im 14. Jahrhundert war Düsseldorf Sitz und Residenz von wichtigen Herrschern des Rheinbundes und des Heiligen römischen Reiches. Zentral in Deutschland am Rhein gelegen, entwickelte sich Düsseldorf schon früh zu einem wichtigen Angelpunkt im Handelswesen.

Und auch heute noch beheimatet die Rheinische Großstadt zahlreiche international agierende Firmen wie zum Beispiel Teekanne, L`Oreal und Henkel. Doch auch in Punkto Kultur kann sich die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens beweisen. Die Rheinkirmes, die jedes Jahr im Juli stattfindet, ist die größte Kirmes Deutschlands und lockt jährlich zahlreiche Besucher an den Rhein. Auch der jährliche Rosenmontagszug im karnevalistischen Höhepunkt ist ein international bekanntes Spektakel für den Begleitservice für Düsseldorf.

Lassen Sie sich Ihre erotischen Träume in Düsseldorf erfüllen

Wenn Sie sich für mich als Ihre Begleitung in der Rheinmetropole für Details entscheiden, dürfen Sie von mir einen bestmöglichen Service erwarten. Als weltoffener Herr kann ich mich auf unterschiedlichste Situationen einstellen. So dürfen Sie sicher sein, dass ich der richtige Begleiter für verschiedenste Veranstaltungen bin und finden mit Sicherheit keinen besseren.

Als Gigolo Düsseldorf biete ich Ihnen interessante Gespräche sowie prickelnde erotische Highlights. Natürlich werde ich unser Rendevouz zu jeder Zeit mit der nötigen Diskretion behandeln. Als redegewandter Mann von Welt und auch Callboy für Duisburg kann ich somit auch auf dem gesellschaftlichen Parkett den Mann an Ihrer Seite standesgemäß repräsentieren.

Mit mir als Gigolo Luis an Ihrer Seite erleben Sie was es bedeutet begehrt zu werden

Ein erotisches Date mit mir als Gigolo Düsseldorf über meine Escort Agentur ist immer einzigartig. So spannend wie keine zweite Verabredung soll es sein. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich von mir verwöhnen. Als charmanter Callboy möchte ich Ihnen alle Wünsche von den Augen ablesen. Für Männer alleine bin ich nicht buchbar.

Nach dem Kennenlernen bei einem guten Glas Wein begleite ich Sie gerne in Ihr Hotelzimmer. Ich verspreche Ihnen Erotische Stunden der Spitzenklasse. Ganz gleich ob Sie verführt werden wollen oder Sie als femme Fatal auftreten möchten. Mit mir werden Ihre intimsten Wünsche endlich in Erfüllung gehen. Als Kavalier werde ich Sie verwöhnen. Lassen Sie sich gehen und erleben Sie Sex auf eine völlig neue Art.

Es geht nicht anders, ich muss meine Erfahrung mit einem Gigolo Düsseldorf unbedingt teilen. Ich kann es nicht für mich behalten, denn diese Nacht war heiß. "Heiß" ist aber gar kein Ausdruck, für das was ich in nur einer einzigen Nacht erleben und erfühlen durfte. Doch nochmal alles auf Anfang.

Mein erotisches Erlebnis mit dem Gigolo in Düsseldorf

Mein ganzes Leben lang war ich die brave Hausfrau. Ich habe gekocht, gebügelt, gewaschen, den Garten gemacht, meinem Mann jeden Tag ein aufwendiges Abendessen gezaubert, als er spät von der Arbeit nach Hause gekommen ist. Ohne überheblich zu klingen, habe ich mich als Ehefrau und Mutter einen guten Job gemacht.

Meine Kinder standen für mich an erster Stelle, als Mutter ist man stets an der Seite und durchlebt mit dem Nachwuchs viele Höhen und Tiefen. Niemals habe ich mich in den Vordergrund gestellt, funktioniert habe ich immer für andere. Nach 20 Jahren Eheleben erlebte ich den Schock meines Lebens. Ich musste erfahren, dass mein Mann mich seit 5 Jahren betrog. Mir wurde buchstäblich der Boden unter den Füßen weggerissen.

Bis zu diesem Tag habe ich diesem Mann blindlings vertraut. Herausgefunden habe ich es, weil ich ganz beiläufig sein Handy in der Hand hatte, um es ihm zu bringen. Da war sie dann, die verräterische Nachricht. Diese war so eindeutig, dass keine Erklärungen mehr notwendig waren. Die Kinder waren aus dem Haus und tapfer fasste ich den Entschluss, diesen Mann vor die Tür zu setzen. Das Haus würde er mir überschreiben, so viel war sicher. Das tat er nach vielen Anwaltsbriefen am Tag der Scheidung dann auch.

Es war eine harte Zeit, ich war nicht mehr ich. Ich funktionierte nur noch, wie ein Roboter. Es gab keine Gefühle, keine Emotionen mehr in meinem Leben. Ich hatte alles verloren, was mir einst so wichtig war. Der Scheidungsrichter sprach mir einen großzügigen Unterhalt zu, den mein Ex-Gatte nun jeden Monat an mich überweisen musste. Über diese Tatsache konnte ich mich allerdings nur bedingt freuen. Ich war nur noch ein leeres Wrack.

Meine beste Freundin Britt war es, die mich aus diesem Tief herausholte

Sie war schon kurz vor dem Aufgeben, doch uns verband eine lange und innige Freundschaft, irgendwann begann ich, mich ein wenig besser zu fühlen und war bereit für Unternehmungen innerhalb einer kleinen Mädels-Clique. Innerhalb dieser Frauengruppe gab es natürlich auch die ein oder andere geschiedene Ehe.

Sind wir mal ehrlich, das ist heute doch auch gar nicht mehr so abwegig. Die Damen waren allesamt ein bisschen offener und ließen sich auch gerne auf One-Night-Stands mit Männern aus Clubs oder Bars ein. Das war aber nicht ich. Während alle beim Sekt ihre Liebesexkursionen zum Besten gaben, kauerte ich in der Ecke und spürte, dass ich auch noch ein Geschlechtsteil hatte, welches langsam verkümmerte.

Britt lebte mit ihrem Lebenspartner zusammen, der immer auf Geschäftsreise war. Irgendwann kam sie auf mich zu und zeigte mir die Annonce von einem Callboy auf einer Website. Zunächst zeigte ich ihr einen Vogel, das konnte doch nicht ihr Ernst sein! Ich war nahezu empört. Daraufhin sagte sie mir lächelnd ins Gesicht, dass sie mich nicht für so prüde gehalten hätte. Etwas eingeschnappt ging ich nach Hause. In dieser Nacht änderte sich meine Einstellung.

Allein und einsam besuchte ich die Website mit dem Gigolo Düsseldorf erneut

Meine Freundin sollte noch staunen. Ich drückte auf 'buchen' und hatte seit meiner Ehe ein erstes Date mit einem wunderhübschen, jungen Mann mit Astralkörper. Er hatte Muskeln, er hatte volles Haar und ein Lächeln wie aus einer Zahncreme-Werbung. Er war gerade einmal 25 Jahre alt, laut Profilangabe. Wer wusste schon, ob das alles so stimmte, doch es war mir auch egal, wenn er 35 war, sollte mir das recht sein!

Ich konnte es immer noch nicht glauben, was ich da getan hatte. War der Teufel in mich gefahren? Ich wollte doch einfach mal wieder leidenschaftlichen Sex genießen. Den letzten dieser Art hatte ich vor 20 Jahren! Es war Zeit, eindeutig! Ich warf also alle Bedenken endgültig über Bord und suchte mir freudig ein neues Kleid in einer Boutique aus. Es war magisch, denn ich fühlte mich wieder wie ein Teenager.

Der Gigolo Düsseldorf und ich trafen uns in einem schicken Restaurant in Düsseldorf City. Da saß er. Groß, durchtrainiert, Haare so weich wie Seide, ein stilvoller Anzug und dann lächelte er mich an. Eine wunderschöne, langstielige Rose lag auf dem Tisch und er überreichte sie mir mit dem schönsten Strahlen, welches ich bis dahin je gesehen hatte. Ich hatte weiche Knie, ständig dachte ich, ich kippe gleich um. Leider wusste ich nicht, was ich sagen sollte, ich war so aufgeregt, es war unbeschreiblich. Der schöne Gigolo Düsseldorf lag seine Hand auf meine und beruhigte mich.

Es sollte ein kurzes Abendessen werden

wir hielten es nicht mehr so lange auf den Stühlen aus. Im Aufzug begannen wir damit, uns wild zu küssen. Ich wusste, da steckt noch eine Raubkatze in mir, doch diese war sozusagen 20 Jahre lang out of order. Schade eigentlich! Da kamen Seiten von mir zum Vorschein, die ich nicht mehr für möglich gehalten hätte.

Auf dem Zimmer übergab ich dem Gigolo Düsseldorf noch das Kuvert mit dem vereinbarten Honorar. Selbst bei einem Autokauf hätte ich kein so gutes Gewissen bei der Geldübergabe gehabt. In diesem Fall wusste ich, dass dies der beste Kauf meines Lebens war. Wir liebten uns die ganze Nacht. Er erkundete meinen Körper, jede Pore und er gab mir das Gefühl begehrenswert und geliebt zu sein. Das werde ich diesem schönen Unbekannten nie vergessen.

Er brachte mich mehrmals zum Höhepunkt und das hat selbst mein Mann in der langen Ehe nicht ein einziges Mal geschafft. Doch ich sollte damit aufhören. Diese Vergleiche mit anderen Männern bringen nichts und ich vermisse meinen Ex-Mann noch nicht einmal. Wieso auch? Soll er mit seinen Gespielinnen glücklich werden. Bei mir hat der Sex andere Dimensionen erreicht und es fällt mir schwer, diese in Worte zu fassen. Es ist, wie von einem anderen Stern!

Am nächsten Morgen stürmte mein Gigolo Düsseldorf nicht sofort davon, er hat gespürt, dass ich noch nicht allein sein möchte. Wir frühstückten noch zusammen und ließen uns sogar beide noch zu einem letzten Quicky in der Tiefgarage hinreißen. Wer hätte das gedacht? Das war so nicht abgesprochen, es kam ganz spontan über uns.

Dieser junge Gigolo Düsseldorf war wirklich ein wahrhaftiger Gott. Er hatte jeden Euro mehr als verdient und ich musste dafür auch nicht hart arbeiten. Der Unterhalt war gerechtfertigt und da konnte ich mir eine schöne Zeit machen, wo und wann immer ich wollte. Der Abschied fiel schwer, doch wir wollten uns im nächsten Monat wiedersehen.

Zwischen dem Gigolo Düsseldorf und mir hat sich eine lockere Affäre entwickelt

Natürlich ist es nicht möglich, ihn jede Woche zu sehen, doch einmal im Monat durfte ich immer wieder die Nacht der Nächte erleben und das genügt mir. Britt kann noch immer nicht glauben, wie ich plötzlich mein Lachen und meine Lebensfreude wiedergefunden habe.

Sie kennt mein Geheimnis und ist selber auf den Geschmack gekommen. Meinen Adonis teile ich allerdings nicht mit ihr. Wir sind zwei Frauen im besten Alter und wir nehmen uns, was wir brauchen. Ein betrügender oder ständig abwesender Ehemann wird uns nicht mehr enttäuschen oder zur Verzweiflung bringen.

Wir genießen die schönen Dinge des Lebens und wenn wir uns immer von unseren nächtlichen Exkursionen erzählen, dann kommen sogar die Männer rundherum angerannt, um uns anzuflirten. In diesen Momenten wirken wir wohl noch gelassener, glücklicher und erotischer. Was so ein Gigolo Düsseldorf alles ausrichten kann, hätte ich lange nicht für möglich gehalten.

Sind Sie in einer ähnlichen Situation? Lassen Sie die Depression erst gar nicht erst zu, sondern suchen Sie sich einen Ausgleich. Nehmen Sie Ihr Glück selbst in die Hand, so wie ich es auch erfolgreich getan habe.

Am Flughafen verführe ich Sie gerne in diesem Luxushotel

Sheraton Düsseldorf Airport Hotel ★★★★,
Terminal Ring 4,
40474 Düsseldorf
Telefon:
+49 (0) 211 41730
Fax:
+49 (0) 211 4173707
www.sheratonduesseldorfairport.com
email:
airporthotel.duesseldorf@sheraton.com
Executive Zimmer / Nacht
ab 190,00€
Club-Etage / Nacht
ab 229,00€

Lasse uns Luxus in vollen Zügen im Hotel Hyatt Düsseldorf ausschöpfen

Hyatt Regency Düsseldorf ★★★★★,
Speditionstraße 19,
40221 Düsseldorf
Telefon:
+49 (0) 211 91341234
Fax:
+49 211 9134 1235
https://dusseldorf.regency.hyatt.com/en/hotel/home.html
email:
dusseldorf.regency@hyatt.com
Deluxe-Zimmer
ab 167,00€
Suite
ab 360,00€
1 duesseldorf luis gigolo
1 duesseldorf luis gigolo 1 duesseldorf escort luis 1 gigolo duesseldorf luis 1 luis gigolo duesseldorf
Preise des Herrn
2 Std. für 360€
Preisliste
Ihren Herrn
Luis
Jetzt buchen

Steckbrief von MeineBegleitung Escort-Gentleman Luis

Standort des Escorts
Düsseldorf, Duisburg, Essen, Köln
Alter
54
Größe
186 cm
Gewicht
78 kg
Konfektionsgröße
52
Vorlieben
Leidenschaftliche Zungenküsse, Kuscheln, Fingerspiele, Erotische Massage, Französische Erotik, Französische Nr. 69, Toy Spiele, Spanische Erotik, Striptease, Wasserspiele, Duschspiele, Rollenspiele, Verbalerotik, Wake-up-Service, Frivoles Ausgehen, Erotische Fotografie, Stundenhotel Besuche, Swingerclub Besuche, Treffen an außergewöhnlichen Orten, Englische Erotik, Italienische Erotik, Natur Sekt aktiv, Natur Sekt passiv, Spermaspiele, Devot, Lack, Leder, Latex, Fesselspiele, Duo mit einer zweiten Escort-Dame, Date mit einem Paar (+100,00€), BDSM (Aufpreis nach Absprache), Fußfetisch, Nylon Erotik, Exhibitionismus, Schuhfetisch, Wachsspiele, Facesitting, Fisting, Gummi, Samt, Satin, Uniformfetisch, Devot- submissiv für die dominante Dame, Crossdresser für eine Zofe
Intimrasur
glatt rasiert
Augenfarbe
Blau-grau
Haarfarbe
Dunkelblond
Nationalität
Deutsch
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Beruf
Unidozent
Interessen
Literatur, Kunst, Oper und Theater, Mode und Malen
Garderobe
Casual, Anzüge
Parfum
Burberry London for Men
Cuisine
Japanisch, Italienisch, Französisch
Getränke
JOHNNIE WALKER® GREEN LABEL™
Raucher
Nein
Einsatzbereich
regional
Min. Buchungsdauer
2 Stunden
MeineBegleitung ist eine hochwertige Werbeplattform mit Terminmanagement für Elite Escorts, die Ihren Service anbieten. Die jeweiligen Preise sind von Escort selbst bestimmt und unter dem Button „Preise“ einsehbar. Bei einem vermittelten Treffen kommt ausschließlich ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Escort zustande. Sämtliche Leistungen werden zwischen dem Escort und dem Kunden direkt abgerechnet und im Rechtsverhältnis miteinander begründet. Die Escorts sind als selbstständig tätige Unternehmer eigenverantwortlich und auf eigene Rechnung für die Durchführung des Arrangement verantwortlich. Das im Auftrag festgesetzte Honorar entrichten Sie auch direkt an das Escort direkt beim Treffen. Sollten Sie eine Rechnung von dem Escort wünschen teilen Sie es bitte bei der Buchung mit, damit das Escort diese vorbereiten kann. Das angegebenen Honorare beinhaltet die aktuell gültige gesetzl. Mehrwertsteuer. Bitte beachten Sie, dass einige Escorts Kleinunternehmer sind und keine Umsatzsteuer gem. §19 UStG ausweisen können. Die jeweils auf den Setcards genannten Honorare beziehen sich nicht auf bestimmte Services sondern ausschließlich auf die Gesellschaft und sind abhängig von der Buchungszeit. In der gebuchten Zeit entscheiden die vermittelten Personen frei und mit ihrem Kunden im Einvernehmen über die Gestaltung der miteinander verbrachten Zeit und Länge der Buchung. Wir weisen als Vermittlungsagentur ausdrücklich darauf hin, dass lediglich ein Kontakt zu der gebuchten Person vermittelt wird und seitens der Vermittlungsagentur keine Dienstleistungen außer der Vermittlung angeboten und garantiert wird. Für die Durchführung und den Ablauf des Treffens ist ausschließlich das selbstständige Escort verantwortlich.
Escortservice MeineBegleitung.com Telefonfee

0176 54 000 903

Mo.- Fr. 12:00 - 20:00

Sa., So. 13:00 - 18:00