Skip to main content

Mit mir als Male Escort München erleben Sie was Sie suchen

Ich begrüße Sie und kann Ihnen schon jetzt versichern, dass Sie mit mir die richtige Wahl unter den Callboys getroffen haben. Ich bin Ihr Male Escort München, ein Mann, der dafür sorgen wird, dass Sie sich in München wie zu Hause fühlen werden. Genießen Sie diese Stadt mit Herz in Begleitung eines Mannes, der diese Stadt gut kennt und sie liebt.

Sie werden sehen, dass Ihre Wünsche nicht nur erfüllt, sondern sogar noch übertroffen werden. Als Callboy lade Sie ein zu einer Tour voller Spannung, deren Verlauf natürlich Sie als Kundin bestimmen.

Muenchen die Stadt für erotische Träume

München wirkt zwar wie ein gemütliches Dorf. Die Stadt hat aber dennoch 1.5 Millionen Einwohner und gehört damit zu den deutschen Großstädten mit einer Escort Agentur die auch Männer vermittelt. In München zu wohnen, ist nicht gerade billig. Die Stadt gilt neben Köln und Hamburg als teuerste Stadt.

Im schönen Freistaat Bayern direkt im Alpenvorland gelegen, bietet Ihnen München bezaubernde Seen im Umland und natürlich diverse Sehenswürdigkeiten wie die Pinakothek im Stadtgebiet. Shopping ist hier als ein besonderes Vergnügen zu nennen.

Erleben Sie mit mir die Maximilianstraße, und frönen Sie wie viele Frauen Ihrem schönsten Hobby. München ist gern eine moderne Großstadt, in der Handel und Banken sowie Kultur und Bildung eine große Rolle spielen.

Erleben Sie mit mir als Male Escort Munich die Erotik der Stadt

Sie als Kundin erwarten zu Recht, dass ein Male Escort München sich Zeit für Sie nimmt. Das wird sich auch erfüllen, denn für einige Stunden oder auch einen ganzen Tag gehöre ich sozusagen Ihnen. Sie als Kundin bestimmen, welches Programm und Art wir durchführen. Ich mache Ihnen aber auch gerne Vorschläge, da ich als Insider die Stadt nun einmal genau kenne.

Sie können sich von mir "an die Hand" nehmen lassen oder wir machen es so, wie Sie es wünschen, wenn Sie besondere Vorstellungen bezüglich der Ziele, kulturellen Institutionen oder Restaurants haben. Ich bin für Sie da und werde Ihnen München zu Füßen legen.

Lassen Sie sich von mir in die Welt der Erotik erntführen

Was Sie mit einem Male Escort München erwartet? Das kann alles Mögliche sein, je nachdem, wie Ihre Wünsche aussehen. Ich kann Sie zu Veranstaltungen begleiten, oder wir gehen nur nett essen. Wenn Sie Interesse an einem erotischen Encounter haben, stellt das aber auch kein Problem dar.

Ich bin ohne Tabus und mag es, wenn sich eine erotische Stimmung nach und nach aufbaut. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, was wir beide mögen. Sie können sicher sein, Sie werden es nicht bereuen. Ich liebe den Job als Male Escort, und Sie werden dies auch merken. Lassen Sie uns die Stadt München erobern - den Ausgang bestimmen Sie!

 Ich bin Heike und ich brenne schon eine längere Zeit für Männer

Weil ich schon so lange Single bin habe ich ein Bedürfnis nach Sex. Und was tut man da? Nein, keine Dates, denn die sind inzwischen nur noch anstrengend. Also habe ich bei Male Escort München einen Mann gebucht, wenn man so will. Er soll mir meine Zeit vertreiben und mich mal wieder als Frau fühlen lassen. Oh, wie sehr vermisse ich das und kaum ein Mann kann mir das richtig geben. In mehr als einer Hinsicht. Also setzte sich jetzt in dieses Treffen eine Menge Hoffnung.

Ich nutzte die Zeit und machte mich schön, zog meine beste Unterwäsche an, rasierte alles, was glatt sein musste und sorgte dafür, dass ich gut roch. So musste das sein. Er würde sich freuen, wenn es gut lief und das war auch mein Ziel.

Und dann war der Moment gekommen. Er kam hinein. Man sah ihm an, dass er muskulös war, trainiert, aber nicht übermäßig. Und er lächelte freundlich, wirkte manchmal sogar etwas nervös und atmete auch tief durch. Das mochte ich sehr. Es hatte etwas Menschliches.

Unser Weg führte uns zur Couch und ich bot ihm etwas zu Trinken an und dann redeten wir. Ich plauderte über meine bisherigen Erfahrungen und er, warum er bei Male Escort München gelandet ist. Und ich konnte nicht leugnen, dass es mir gefiel. Es war entspannt. Es war nicht gezwungen. Es musste nirgendwohin führen. Es war einfach so, wie es war und ich fühlte mich zur jeder Sekunde wohl. Es tut gut, wenn man keinen Druck macht, weder sich selbst noch anderen.

Ich winkelte mein Bein etwas an, richtete mein Kleid und er fragte mich plötzlich, ob er mal seine Hand auf meinen nackten Oberschenkel legen dürfe. Und ich nickte und lächelte. Er freute sich, wie weich es war und ich meinte, dass ich mich auch frisch rasiert hätte. Er meinte, dass ich das extra für ihn gemacht hätte und dass er sich darüber freue. So müsse es eben sein, sagte ich.

Meine Hand fand ganz schnell seine Hand

Bald schon konnte ich mich gar nicht mehr zurückhalten und legte seine Hand auf meine Brust. Seine Augen wurden größer als meine Brüste und es freute ihn. Er zögerte auch nicht lange und knetete selbstständig daran herum. Ich vermisste das Gefühl, wenn starke Männerhände an den Brüsten herumfummelten und so wollte ich es jetzt haben. Ich brauchte diesen Mann und ich fühlte, dass er dafür durchaus der richtige Mann sein konnte.

Er konnte etwas leisten, der konnte Leidenschaft entwickeln und ich war entschlossen, das für mich und auch für ihn zu nutzen. Und schnell hatte ich den oberen Teil meines Kleides abgestreift und er lutschte an meinen Brüsten herum. Ich kraulte seinen Kopf und ich fühlte, wie sich mein natürliches Gleitmittel zwischen meinen Beinen ausbreitete. Ich war mehr als bereit. Und das sagte ich ihm dann auch ohne Umschweife. Ich wollte, dass er mich fühlte.

Ich wollte, dass ich ihn in mir hatte und er grinste nur noch und lachte. Er fragte mich nur noch, wo denn mein Schlafzimmer sei und ich nahm ihn an der Hand und führte ihn.

So schnell hatte ich noch keinen Mann seine Klamotten abstreifen sehen wie diesen Mann von Male Escort München. Und es war mir nur recht. Er hatte einen schönen Körper und sein bestes Stückt war schon aufgeregt und pulsierte vor freudiger Erwartung. mein warmes Inneres kennenlernen zu dürfen und das sollte mir nur recht sein.

Schnell packte er mich und warf mich aufs Bett. Ich ließ alles geschehen, bettelte ihn sogar ein, reinzukommen und mich zu füllen. Und er tat es. Langsam. Er stieß einen lustvollen Fluch aus, weil es sich besser anfühlte, als er erwartet hatte. Und so genoss ich, wie er Zentimeter für Zentimeter in mich eindrang und mich wieder fühlen ließ, was es bedeutete, eine Frau zu sein. Das war der ganze Sinn und er machte seine Aufgabe wirklich ausgezeichnet.

Er bewegte sich und daran war nichts Unbeholfenes, nichts Schnelles, nichts Nervöses. Er tat, was er konnte und das konnte er verdammt gut. In wie vielen Frauen er wohl schon gesteckt hatte? Kurz fragte ich es mich, aber es war mir letztlich vollkommen egal, denn er tat das, was ich von ihm wollte und er tat es gut.

Aber ich wollte nicht, dass er sofort kam

Ich wollte ihn lutschen, wie er es zuvor mit meine Brüsten getan hatte und das war ihm nur recht. Er legte sich hin, entspannte sich und ich machte mit meinem Mund alles, was er so gerne wollte. Und ich machte es gern. Ich liebte diese Wärme und diese Härte in meinem Mund und wie er bis tief in meine Kehle reichte. So musste das sein und das war mal ein ganzer Mann. Die Lust nährte sich von sich selbst und ich war bereit, ihn noch mehr fühlen zu lassen. Aber dann kam er und das war in Ordnung. Ich hatte es provoziert und auch so ein Mann kann nicht alles für sich behalten und schon gar nicht auf unbestimmte Zeit.

Wir legten eine kleine Pause ein und dann ging es weiter. Dann setzte ich mich auf ihn. Langsam kreiste ich mit meinen Hüften über ihm. Ich genoss es, wie er stöhnte und sich freute und meine Brüste weiter knetete und mir tief in meine Augen sah. Sein Körper fühlte sich so warm und gut an. Die Muskeln und die starke Männlichkeit, das alles machte mich noch verrückter und ich musste mich schneller bewegen. Schneller und immer schneller und immer entschlossener.

Und so ging es noch einige Stunden. Wir taten alles, was uns gefiel, worum ich ihn bat und worum er mich bat. Wir erprobten neue Dinge und es fühlte sich seit einer Ewigkeit mal wieder richtig gut an, einen Mann bei sich zu haben. Und wenn nichts lief, lag ich auf ihm, meinen Kopf auf seine Brust gelegt und es gab keinen Grund, zu klagen, es gab keinen Grund, auch nur das geringste zu bereuen oder überhaupt an irgendwas zu denken.

Es war nur noch das Fühlen, was hier wichtig war. Und ich fühlte eine ganze Menge und war stolz, dass ich ihn hatte kommen lassen, dass ich den Mut dazu hatte. Denn ich als Frau habe auch mein Recht, richtig gut genommen zu werden und verwöhnt zu werden. Und das tat er, dieser eine Mann. Mit seinem Kopf zwischen meinen Schenkeln hörte ich die Engelchen singen und wenn ich mich recht erinnerte, war das vorher bei noch keinem Mann der Fall, aber hier und darauf war ich durchaus stolz, das konnte ich durchaus gut leiden und ich konnte zufrieden sein.

Es war so unglaublich locker und entspannt

Doch viel aufregender als jedes Date, was ich im Leben je hatte. Ich musste es haben, mehrfach und ich entschloss mich, das durchaus noch einmal zu versuchen. Er war so zuckersüß und doch ein ganzer Mann. Diese Mischung suche ich fortan bei den Männern, denn das gibt einer Frau alles, was sie braucht, nicht nur um Bett, sondern auch für das Herz. Was will man mehr?

Ich brauchte etwas für das Herz und eben auch zwischen die Beine und er gab es mir gleichzeitig. So kann ich es schätzen und lieben, was er getan hat und ich werde es auch weiterhin suchen. An diese Nacht aber denke ich auf jeden Fall noch jahrelang zurück und werde sie mir auch unter der Dusche immer wieder ins Gedächtnis rufen.

Wie viel schlechten Sex hatte ich im Leben? Aber das hier hat so viele Dinge wieder gut gemacht. So viele Dinge, die nicht hätten sein sollen, aber jetzt war das alles vergeben und vergessen, weil dieser Mann es mir gemacht hat, wie jede Frau es mindestens einmal in ihrem Leben hätte erleben sollen. Das muss sein, das sollte gut sein und ich liebe es, was er mit mir gemacht hat.

Als Ihr Male Escort München empfehle ich folgendes Hotel

Arthotel Munich ***, Paul-Heyse-Straße 10, 80336 München

Telefon +49 (0) 89 592122                          Fax +49 (0) 89 592123

www.arthotelmunich.com

Email: info@arthotelmunich.de                                 

Preis für Einzelzimmer Business ab 99,00€ / Nacht

Preis für Doppelzimmer ab 89,25€ / Nacht

Hotelempfehlung von mir für Wellness in München

Hotel Maximilian Munich ***, Hochbrückenstraße 18, 80331 München

Telefon +49 (0) 89 242580                          Fax +49 (0) 89 24258199

www.maximilian-munich.com

Email: mail@maximilian-munich.com 

Preis für City Studio ab 205,00€ / Nacht

Preis für Garden Studio ab 240,00€ / Nacht

Patricia freut sich auf Ihren Anruf

Hallo lieber Gast,

leider hat uns Jordan verlassen.

Ich bitte Sie sich auf der Herren-Galerie über die aktuellen Herren zu informieren.

Ich hoffe es ist der passende Gentleman für Sie dabei.

Ihre Patricia

Steckbrief von MeineBegleitung Escort-Gentleman Jordan

Standort des Escorts
München Grünwald, Augsburg, Rosenheim
Vorlieben
Leidenschaftliche Zungenküsse, Kuscheln, Girlfriend Erotik, Fingerspiele, Erotische Massage, Französische Erotik, Französische Nr. 69, Toy Spiele, Spanische Erotik, Griechische Erotik aktiv, Wasserspiele, Duschspiele, Rollenspiele, Wake-up-Service, Stundenhotel Besuche, Treffen an außergewöhnlichen Orten, Englische Erotik, Florentinische Erotik, Spermaspiele, Leicht devot, Devot, Leicht dominant, Handentspannung, Duo mit einer zweiten Escort-Dame, Fußfetisch, Exhibitionismus, Wachsspiele, Fisting
Parfum
Reflection Man von Amouage, Creed Himalaya, Creed Aventus
Cuisine
Mediterran
Getränke
Champagner, Wein
MeineBegleitung ist eine hochwertige Werbeplattform mit Terminmanagement für Elite Escorts, die Ihren Service anbieten. Die jeweiligen Preise sind von Escort selbst bestimmt und unter dem Button „Preise“ einsehbar. Bei einem vermittelten Treffen kommt ausschließlich ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Escort zustande. Sämtliche Leistungen werden zwischen dem Escort und dem Kunden direkt abgerechnet und im Rechtsverhältnis miteinander begründet. Die Escorts sind als selbstständig tätige Unternehmer eigenverantwortlich und auf eigene Rechnung für die Durchführung des Arrangement verantwortlich. Das im Auftrag festgesetzte Honorar entrichten Sie auch direkt an das Escort direkt beim Treffen. Sollten Sie eine Rechnung von dem Escort wünschen teilen Sie es bitte bei der Buchung mit, damit das Escort diese vorbereiten kann. Das angegebenen Honorare beinhaltet die aktuell gültige gesetzl. Mehrwertsteuer. Bitte beachten Sie, dass einige Escorts Kleinunternehmer sind und keine Umsatzsteuer gem. §19 UStG ausweisen können. Die jeweils auf den Setcards genannten Honorare beziehen sich nicht auf bestimmte Services sondern ausschließlich auf die Gesellschaft und sind abhängig von der Buchungszeit. In der gebuchten Zeit entscheiden die vermittelten Personen frei und mit ihrem Kunden im Einvernehmen über die Gestaltung der miteinander verbrachten Zeit und Länge der Buchung. Wir weisen als Vermittlungsagentur ausdrücklich darauf hin, dass lediglich ein Kontakt zu der gebuchten Person vermittelt wird und seitens der Vermittlungsagentur keine Dienstleistungen außer der Vermittlung angeboten und garantiert wird. Für die Durchführung und den Ablauf des Treffens ist ausschließlich das selbstständige Escort verantwortlich.
Escortservice MeineBegleitung.com Telefonfee

0176 54 000 903

Mo.- Fr. 12:00 - 20:00

Sa., So. 13:00 - 18:00