Skip to main content

Ich James entführe Sie in Bielefeld in die Welt der Erotik

Ich bereite Ihnen prickelnde Erotik im beschaulichen Ostwestfalen in NRW

Meine ostwestfälische Heimatstadt bietet neben ihrer beschaulichen Natur auch einige kulturelle Highlights für Frauen und die besten Callboys in Deutschland. Doch wer möchte schon gerne alleine die schönen Ecken der größten Stadt im Gebiet Ostwestfalen erkunden?

In Begleitung eines niveauvollen, charmanten und nicht zuletzt attraktiven Callboy Bielefeld macht Sightseeing und der Besuch von Clubs doch direkt doppelt so viel Spaß. Doch gibt es nicht nur altertümliche Gebäude, Museen oder Parks zu bestaunen.

Mit einem Callboy Bielefeld wie mir an Ihrer Seite, können Sie das beschauliche Ostwestfalen von einer ganz anderen, aufregenden Seite erfahren. Mit mir als Model können Sie prickelnde Erotik und Leidenschaft auf eine ganz neue Art und Weise erfahren. Vielleicht finden Sie sich vor dem Sex bei einer meiner Massagen die Entspannung die Sie schon immer suchen. Nie war ein Besuch in Bielefeld so erotisch.

Ländliches Idyll und kulturelle Highlights mit mir in Bielefeld erleben

Mit circa 330.000 Einwohnern gilt die ostwestfälische Metropole Bielefeld als die größte Stadt ihrer Region und ist als wichtiges Wirtschaftszentrum anerkannt. Durch die optimale geografische Lage war Bielefeld schon im Jahre 1240 als wichtige Handelsroute am Rand des Teutoburger Walds bekannt.

Auch heute noch beherbergt die Stadt Bielefeld viele international erfolgreiche Unternehmen wie zum Beispiel August Oetker oder Thyssen Krupp und eine perfekte Escortagentur. Doch neben dem wirtschaftlichen Faktor bietet Bielefeld seinen Einwohnern und Besuchern auch zahlreiche kulturelle Einrichtungen. So zeigt das Historie Museum die Geschichte Ostwestfalens auf anschauliche Weise.

Die Seidenstickerhalle bietet ein vielfältiges Programm, dass von Konzerten über Messen bis hin zu Ausstellungen reicht. Über die Agentur biete ich auch für Frauen aus Österreich und der Schweiz meinen Service als Callboy an.

Ein Rendevouz von dem Sie immer geträumt haben

Wenn Sie sich für ein Rendezvous mit einem Callboy Bielefeld entscheiden, dann können Sie sicher sein, dass der Abend schöner wird als Sie es sich je erträumt haben. Mit meiner großen Menschenkenntnis kann ich mich ganz auf Ihr Wesen einrichten und möchte Ihnen sprichwörtlich jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Ist dieses Terrain noch Neuland für Sie oder mögen Sie eine eher forschere Art, ich stelle mich ganz Ihren Anforderungen und weiß genau was Sie von mir erwarten. Freuen Sie sich auf niveauvolle, anregende Gespräche und sinnliche Erotik. Selbstverständlich wird unser Rendezvous vom Escortservice Bielefeld diskret behandelt.

Stunden voller Zärtlichkeit und Hingabe mit mir James als Callboy

Sie sind zum ersten Mal in meiner Heimat Bielefeld und möchten die schönsten Sehenswürdigkeiten mit einem erfahrenen und sympathischen Model unter den Callboys kennen lernen? Ich zeige Ihnen auch gerne zusammen mit einem Callboy aus Bochum die schönsten Ecken der Stadt, die geheimen Tipps und romantischen Plätze, die in keinem Reiseführer verzeichnet sind.

Möchten Sie die wunderschöne Natur Bielefelds entdecken, im Museum Kunst und historische Schätze bestaunen oder eine Vorführung im Theater mit einem attraktiven Begleiter erleben? Bielefeld bietet so viel Sehenswertes und kulturelle Schätze. Doch auch danach muss der Tag nicht enden. Nach einem herrlichen Abendessen lassen wir den Abend mit einem Feuerwerk aus prickelnder Erotik und ekstatischer Leidenschaft ausklingen.

Lassen Sie sich fallen und genießen Sie die erotischen Highlights der ostwestfälischen Metropole. Wählen Sie unter den Agenturen die, welche sehr seriös arbeitet. Ich bin mit vorlauf auch in Luxembourg oder in ganz Deutschland buchbar

 Zeitreise mit einem sinnlichen Callboy in Bielefeld

Vor diesem Termin hatte ich mich schon gefürchtet. In meiner alten Heimat Bielefeld stand das Treffen meines Abi-Jahrgangs an. Schon seit 25 Jahren lebte ich nicht mehr in Bielefeld, war nach dem Studium in der Heimat nach Berlin gegangen, war verheiratet und nun geschieden. Dennoch hatte ich Lust auf eine kleine Zeitreise.

Außerdem wollte ich mal wieder meine Eltern besuchen, die zwar nicht mehr in Bielefeld, sondern in Paderborn, nicht weit meiner Jugendheimat entfernt lebten. Doch ich wollte mir nicht die Blöße geben und dort erzählen müssen, dass mein Ex-Mann, der erfolgreiche Zahnarzt aus der Hauptstadt, mich mit seiner Sprechstundenhilfe betrogen hatte und nun mit ihr zusammenlebte.

Auf eine neue Beziehung hatte ich nach dieser Enttäuschung keine Lust mehr. Wie sollte ich nun also an einen Mann kommen, der nicht nur gut aussah, sondern auch niveauvoll und gebildet war. Außerdem sollte er sehr charmant und höflich sein und natürlich den Leuten aus meiner Schulzeit klar machen, dass er der Mann an meiner Seite war.

Ich traf mich mit einer Freundin zum Kaffee und erzählte ihr vom geplanten Besuch in der früheren Heimat

Lachend meinte sie, ich sollte doch einfach einen Callboy aus Bielefeld engagieren und ihn als meinen Gatten ausgeben. Zwar lachten wir beide herzhaft darüber, doch so schlecht fand ich die Idee eigentlich gar nicht.

Nachdem meine Freundin gegangen war, suchte ich im Internet nach entsprechenden Angeboten. Auf der zweiten Homepage wurde ich dann tatsächlich fündig. James war ein gut aussehender 50 Jahre alter Gentleman, der nicht nur mit seinen hellgrünen Augen für ein Kribbeln im Bauch sorgen konnte. Der hübsche Herr nannte sich auch kulturinteressiert, weltoffen und charmant. Genau der richtige Kandidat für mein kleines Geheimnis.

Ich schickte ihm eine E-Mail, ob er für das Datum des Jahrgangstreffens Zeit hätte. Schon am nächsten Vormittag hatte ich eine Antwort von ihm in meinem Postfach. Der kultivierte Callboy aus Bielefeld hatte mir eine sehr charmante Nachricht zukommen lassen, indem er mir ein Angebot für den entsprechenden Tag machte.

Der Tag meines Klassentreffens war gekommen. Ich hatte mich schon zwei Tage zuvor in einem guten Hotel einquartiert und auch meine Eltern bereits in Paderborn besucht. Am Samstagabend sollte mich James, mein Date, der Callboy aus Bielefeld am Hotel abholen.

Ich hatte mich für ein schwarzes Kleid entschieden. Durch viel Sport und eine gute Ernährung konnte ich immer noch einen tollen Körper vorweisen und wollte dies auch zeigen. James kam pünktlich und staunte nicht schlecht. An seinem Blick konnte ich erkennen, dass er meine Optik ansprechend fand. "Du siehst toll aus", schwärmte der Callboy aus Bielefeld, legte seine Hand um meine Hüfte und hauchte mir einen Kuss auf die Wange.

Auch er sah toll aus, sogar viel besser als auf dem Foto, dass er auf der Seite der Escortagentur präsentierte. Ihn hätte ich mir auch so ausgesucht, dachte ich. Wir sahen als Paar wirklich gut aus. So konnte ich auf dem Jahrgangstreffen glänzen. Sein anthraziter Anzug passte optimal zu meinem schwarzen Kleid. Sicherlich würden einige meiner ehemaliger Mitschüler Augen machen.

Im Auto gab ich James einige Instruktionen aus meinem Leben

Er sollte mein Ehemann, der Zahnarzt aus Berlin sein. Wir reisten gerne und genossen das Leben. Ich wollte auch nicht zu viel preis geben, damit es bei Gesprächen mit den ehemaligen Mitschülern aus Bielefeld keine Ungereimtheiten kam.

Wir trafen in der Eventhalle ein, in der das Jahrgangstreffen stattfinden sollte. Am Empfang fand ich Silvia vor, eine schon damals verhasste Mitschülerin von mir, die vor Staunen kaum noch konnte, nachdem ich ihr meinen Namen genannt hatte. Sie hätte mich nicht mehr erkannt. Ebenfalls starrte sie meinem "Mann" hinterher, der ja nur meinen Ehemann spielte.

James und ich amüsierten uns sehr auf dem Jahrgangstreffen. Wir aßen vom tollen Buffet, tranken den ein oder anderen alkoholfreien Cocktail und tanzten sogar ausgelassen miteinander. Niemand wäre je darauf gekommen, dass mein "Mann" gar nicht mein Mann, sondern nur ein Callboy aus Bielefeld war. Ich genoss seine charmante Art.

Ob im Gespräch mit mir, beim tanzen oder bei der Unterhaltung mit meinen früheren Schulfreunden, James war wirklich ein Charmeur, der mit seiner galanten und freundlichen Art und natürlich seinem tollen Aussehen nicht nur Frauen begeisterte. Auch die Männer unterhielten sich gern mit ihm. Er war einfach entwaffnend und toll.

Gegen 1 Uhr leerte sich das Lokal immer mehr. Auch wir verabschiedeten uns von den letzten Menschen, die den Abend noch genossen. Hand in Hand verließen wir die Lokalität und machten uns auf den Weg zu meinem Auto. "Das war ein wundervolles Abend. Ich danke Dir dafür", sagte ich zu meiner Begleitung, als er mir die Autotür öffnete. Ich schaute in seine schönen Augen, denen zuvor schon so manche Mitschülerin aus längst vergangenen Zeiten verfallen war.

Spontan legte ich meine Arme um seinen Hals und küsste ihn voller Leidenschaft. James erwiderte meinen innigen Kuss und ließ die Hände über meinen Rücken gleiten. "Komm noch mit in mein Hotel" , forderte ich ihn auf. Der Callboy aus Bielefeld lächelte und antwortete mit einem innigen Zungenkuss.

Voller ekstatischem Kribbeln fuhr ich die wenigen Kilometer zu meinem Hotel

Ich spürte das Flirren, dass zwischen uns herrschte. Ich war aufgeregt und wollte unbedingt dieses erotische Gefühl behalten, dass mich jetzt umgab. Leise schlichen wir in das Hotel, dessen Rezeption gerade nicht besetzt war. Wie ein verliebtes Paar huschten wir in mein Zimmer. und fielen fast augenblicklich übereinander her.

Der Sex mit dem adretten Callboy aus Bielefeld, meinem Fake-Ehemann James, war leidenschaftlich und heiß. Unter feurigen Küssen zogen wir uns die Kleidung vom Leib und entdeckten den Körper des Anderen. James hatte einen traumhaften Körper. Man sah ihm an, dass er sportlich aktiv war. Er wusste auch, dass er mich um den Verstand bringen konnte, alleine mit seinem Aussehen.

Ich genoss es, diesen attraktiven Mann erleben zu dürfen und ließ mich einfach in diesem sinnlichen Taumel fallen.

Mal war er derjenige, der Rrhythmus und Stellung vorgab, mal übernahm ich das Ruder und spielte als Femme Fatal die leidenschaftliche Liebhaberin. Mal auf ihm oder genussvoll unter ihm, in jeder Position war der Sex mit dem Callboy James ein leidenschaftliches Erlebnis.

Ich ließ meine Finger durch sein dunkles Haar gleiten und gab mich seinen Küssen hin. Ich streichelte seinen Rücken, als er seine Hüften zärtlich kreisen ließ und mich so in höchste Verzückung brachte.

James liebkoste meine Brüste, ich beglückte ihn mit einem liebevollen Blowjob. Ich fand es wahnsinnig sexy, diesen attraktiven Callboy aus Bielefeld zu verwöhnen und auch von ihm nach allen Regeln der Kunst verwöhnt zu werden. Für mich war Sex immer ein Geben und Nehmen, auch wenn es sich um ein erotisches Erlebnis mit einem Callboy aus Bielefeld handelte.

Bei diesem Gefühlschaos, in das James mich brachte, hatte ich völlig Zeit und Raum vergessen. Ich wusste nicht mehr, wie spät es war, bis ich schon die ersten Vögelchen vor dem Fenster des Hotels zwitschern hörte. Wir hatten uns die gesamte Nacht geliebt ohne auf die Uhr zu sehen. Erst jetzt merkte ich, dass ich sehr erschöpft von dieser leidenschaftlichen und ekstatischen Nacht war.

James schaute auf seine Armbanduhr und umarmte mich noch einmal voller Zärtlichkeit. Doch leider war die Zeit gekommen, in der wir uns voneinander verabschieden musste. In ein paar Stunden musste ich wieder zurück in die Hauptstadt. Doch diesen Ausflug in meine alte Heimat würde ich nie wieder vergessen.

Erleben Sie mit mir Callboy James Erotik in folgendem Hotel

Quality Hotel Bielefeld-Sennestadt ★★★,
Alte Verler Straße 2,
33689 Bielefeld
Telefon:
+49 (0) 5205 9360
Fax:
+49 (0) 5205 936500
www.quality-hotel-bielefeld.de
email:
info@quality-hotel-bielefeld.de
Doppelzimmer Standard / Nacht
ab 99,00€
Doppelzimmer Komfort / Nacht
ab 110,00€

Für ein Wellnesserlebnis voller Erotik empfehle ich folgendes Hotel

Hotel Bielefelder Hof ★★★★,
Am Bahnhof 3,
33602 Bielefeld
Telefon:
+49 (0) 521 52520
www.bielefelder-hof.de
email:
info@bielefelder-hof.de
Einzelzimmer / Nacht
ab 75,00€
Doppelzimmer / Nacht
ab 85,00€
Patricia freut sich auf Ihren Anruf

Hallo lieber Gast,

leider hat uns James verlassen.

Ich bitte Sie sich auf der Herren-Galerie über die aktuellen Herren zu informieren.

Ich hoffe es ist der passende Gentleman für Sie dabei.

Ihre Patricia

Steckbrief von MeineBegleitung Escort-Gentleman James

Standort des Escorts
Vorlieben
Leidenschaftliche Zungenküsse, Kuscheln, Erotische Massage, Französische Erotik, Französische Nr. 69, Spanische Erotik, Duschspiele, Frivoles Ausgehen, Treffen an außergewöhnlichen Orten, Handentspannung
Parfum
Montana, Cool Water Davidoff, Floris
Cuisine
Italienisch, Asiatisch
Getränke
Champagner, Whiskey, Bier
MeineBegleitung ist eine hochwertige Werbeplattform mit Terminmanagement für Elite Escorts, die Ihren Service anbieten. Die jeweiligen Preise sind von Escort selbst bestimmt und unter dem Button „Preise“ einsehbar. Bei einem vermittelten Treffen kommt ausschließlich ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Escort zustande. Sämtliche Leistungen werden zwischen dem Escort und dem Kunden direkt abgerechnet und im Rechtsverhältnis miteinander begründet. Die Escorts sind als selbstständig tätige Unternehmer eigenverantwortlich und auf eigene Rechnung für die Durchführung des Arrangement verantwortlich. Das im Auftrag festgesetzte Honorar entrichten Sie auch direkt an das Escort direkt beim Treffen. Sollten Sie eine Rechnung von dem Escort wünschen teilen Sie es bitte bei der Buchung mit, damit das Escort diese vorbereiten kann. Das angegebenen Honorare beinhaltet die aktuell gültige gesetzl. Mehrwertsteuer. Bitte beachten Sie, dass einige Escorts Kleinunternehmer sind und keine Umsatzsteuer gem. §19 UStG ausweisen können. Die jeweils auf den Setcards genannten Honorare beziehen sich nicht auf bestimmte Services sondern ausschließlich auf die Gesellschaft und sind abhängig von der Buchungszeit. In der gebuchten Zeit entscheiden die vermittelten Personen frei und mit ihrem Kunden im Einvernehmen über die Gestaltung der miteinander verbrachten Zeit und Länge der Buchung. Wir weisen als Vermittlungsagentur ausdrücklich darauf hin, dass lediglich ein Kontakt zu der gebuchten Person vermittelt wird und seitens der Vermittlungsagentur keine Dienstleistungen außer der Vermittlung angeboten und garantiert wird. Für die Durchführung und den Ablauf des Treffens ist ausschließlich das selbstständige Escort verantwortlich.
Escortservice MeineBegleitung.com Telefonfee

0176 54 000 903

Mo.- Fr. 12:00 - 20:00

Sa., So. 13:00 - 18:00