Skip to main content

Köln Callboy | Mit meinem Service verwöhnen ich Sie wie Sie es wünschen

Ich zeige Ihnen als Gigolo Köln von einer erotischen Seite mit sinnlicher Fantasie

Herzlichen Willkommen in der rheinischen Metropole Köln. Möchten Sie die Stadt einmal mit mir dem wunderbaren Begleiter erkunden? Als wirklich attraktiver Callboy in Köln möchte ich Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Stadt intensiv zeigen.

Nutzen Sie den Augenblick hier in Köln mit mir zusammen um die Attraktionen sofort zu finden. Ich stehe bereit um Ihre Wünsche sofort hier in Köln der schönen Domstadt zu erfüllen. Ich bin ein echter Callboy Köln der seine Stadt gern präsentiert.

Hier leben Frohnaturen wie ich, die es verstehen eine Frau auf Händen zu tragen. Mein Charme wird Ihnen neben den vielen anderen Dingen besonders gefallen. Sie begeben sich in sehr gute Hände, die Ihnen wirklich jeden Wunsch erfüllen.

Hier einmal die wichtigsten Daten zu meiner Heimatstadt als Callboy in Köln

Meine Heimatstadt Köln liegt am Rhein, hier gibt es nicht nur den Dom, sondern diese Stadt bezaubert durch ihr besonderes Lebensgefühl. Köln ist eine Großstadt mit rund 1,1 Millionen Einwohnern, die viele Sehenswürdigkeiten neben den bekannten Dingen, die über die Stadtgrenzen bekannt sind, zu bieten hat.

Köln ist eine lebendige Metropole, die auch als Hochburg des Karneval einen Namen hat. Neben diesen Attraktionen bieten sich auch sehr romantische Bilder in der Altstadt. Am interessantesten erscheint jedoch der Dom mit seiner faszinierenden Architektur. Dieses Bauwerk gehört mit seiner gotischen Architektur zu den bekanntesten Bauwerken, denn es war einmal das höchste Bauwerk der Welt.

Köln ist heute die viert größte Stadt in Deutschland, so erklärt sich auch der pulsierende Zeitgeist mit der Akzeptanz von Escortservice. Viele bekannte Unternehmen sind heute hier beheimatet, denn Köln ist auch die Stadt der Schokolade.

Was Frauen von mir als Callboy in Köln erwarten dürfen

Ein amouröses Rendezvous mit mir dem Callboy in Köln verläuft nach Ihren Wünschen.  Als Kenner der Frauen können Sie von mir dem Callboy in Köln ein schnelles Einfühlungsvermögen Ihnen gegenüber erwarten. Ich kann Ihnen überall hin folgen, denn ich verstehe mich im Auftritt auf jedem Parkett.

Ich besitze die gefragte Intelligenz, damit wir zusammen auf einem Niveau kommunizieren. Ob bei einem Geschäftsessen oder jedem anderen Anlass, bin ich der attraktive Gesellschafter für Ihre Ansprüche. Wir können also zusammen die Oper, das Theater oder jede andere Veranstaltung nutzen, um uns kennen zu lernen.

Diskretion ist dabei mein oberstes Gebot, denn ich will Ihre Wünsche optimal erfüllen. Ich bin ein Escort in Köln für Ihre persönliche Unterhaltung mit erotischer Finesse.

Das besondere Erlebnis mit mir dem Callboy in Köln

Wir lernen uns in einer Bar bei einem Drink kennen. Vielleicht möchten Sie auch erst einen Kaffee mit mir genießen. Sollten Sie Travestie Stadtführung in Köln wünschen, können wir es gerne gemeinsam erleben.

Wie in meiner Annonce beschrieben stehe ich Ihnen bei jedem Anlass als Begleiter zur Seite. Sie müssen Köln nicht allein erleben, denn ich der Callboy in Köln begleite Sie gern. Sie werden meine Nähe mögen, denn ich als Callboy in Köln werde Sie als Frau begehren.

Ich werde als Callboy Köln auch Ihre geheimen Wünsche erfüllen und dann können Sie auch den Stress des Alltag vergessen. Sie erleben wirklich das besondere reizvolle Abenteuer mit mir dem Callboy in Köln.

Wie mein Callboy mich auf der Hochzeit perfekt begleitete

Frustriert hielt ich die Einladung einer Cousine in meinen Händen, die mich zu ihrer Hochzeit an den Rhein einladen wollte. Ich hatte mich vor zwei Jahren von meinem Freund getrennt, der mich mit seiner Kollegen betrogen hatte und war natürlich selbst frustriert, denn seit zwei Jahren war ich nun alleine und es war kein Liebhaber in Sicht. Aber da ich meine Cousine schon lange nicht mehr gesehen hatte, und weil es sich einfach so gehörte, wollte ich nicht absagen. Aber auf eine Hochzeit so ganz alleine?

Dumme Fragen, warum ich denn alleine kommen würde. Meine gesamte Familie sollte bei der Hochzeit sein, da musste ich mir etwas einfallen lassen. So spontan würde ich wohl keinen neuen Freund finden, immerhin hatte es in den letzten Jahren schon nicht geklappt. Doch da kam mir eine Idee. Ich hatte von Alibi-Escorts gelesen, die man als Begleitung buchen konnte und die sich dann als Partner ausgeben sollten.

Ein wenig Recherche und schon hatte ich eine Agentur im Internet gefunden, die Male Escorts für solche, aber auch für andere Abenteuer vermitteln würde. Die sexy Fotos der männlichen Escorts waren allesamt sehr stilvoll und erregten die Sinne. Und tatsächlich, da war ein junger Mann, der genau meinem Typ entsprach. Henry war schlank und groß, hatte dunkelblondes Haar und grüne Augen. Ein echter Typ zum verlieben. Sollte ich einen Callboy aus Köln engagieren, damit er auf der Hochzeit meiner Cousine meinen neuen Freund spielte?

Ich sah mich schon als trauriges Elend auf der Hochzeit ohne einen Callboy an meiner Seite

Warum sollte ich dann nicht einen charmanten jungen Mann einladen? Da ich nichts zu verlieren hatte, schickte ich Henry eine E-Mail, ob er für das Hochzeitsdatum überhaupt noch frei war. Vielleicht war er ja zu dem Zeitpunkt schon ausgebucht. Doch schon nach kurzer Zeit kam seine Antwort, er würde sich freuen, mich auf die Hochzeit begleiten zu können. Alles weitere könnte man dann spontan besprechen.

Einige Monate später war ich zur Hochzeit nach Köln gereist und hatte mich in eine kleine Pension eingebucht. Henry sollte mich am Morgen der Hochzeit abholen und wir wollten alles wichtige besprechen. Tatsächlich kam er sogar schon etwas früher. Er begrüßte mich charmant, hatte sich stilvoll gekleidet und passte optimal zu meiner Erscheinung.

Er hatte sich einen taubenblauen Anzug ausgewählt der ihm prima stand. Er sah toll aus in seinem Anzug, ich freute mich, mit ihm einen schönen Tag zu erleben. Auf der Fahrt zur Hochzeitslocation, in dem die freie Trauung stattfinden sollte, tauschten wir uns aus. Er sollte natürlich alles über mich wissen, damit er bei meinen Verwandtschaft nicht als bezahlter Callboy aus Köln auffiel.

Doch Alejandro war so charmant, dass sich sogar meine Mutter fast in ihn verliebt hätte. Sie nahm mich zur Seite und beglückwünschte mich. Die Arme wusste ja nicht, dass er nur ein bezahlter Callboy war. Auch wenn er charmant war und toll aussah, meine neue große Liebe war er leider nicht.

Alejandro und ich hatten Spaß auf der Hochzeit

Er tanzte mit mir, unterhielt sich mit den anderen Gästen und nahm sogar bereitwillig bei den Hochzeitsspielen teil. Wir lachten gemeinsam und genossen innige Blicke. Plötzlich kribbelte es in meinem ganzen Körper, als er nach meiner Hand griff und sich langsam zu mir beugte, um mich zu küssen. Ich fühlte mich wie in einem Märchen. Wir genossen die Hochzeitsfeier und erfreuten uns an der Liebe des frisch vermählten Brautpaares. Als die Gäste immer weniger wurden, beschlossen auch wir, uns zu verabschieden.

Alejandro und ich gingen Hand in Hand zu einem Taxi, dass uns zu meiner Pension bringen sollte. Als wir vor der Tür der Pension standen, schaute er mich fragend an. Ich konnte nicht anders, der Alkohol, die romantische Stimmung und die Lust sorgten dafür, dass ich ihn spontan küsste.

Ich hatte eigentlich gar nicht geplant, etwas mit dem süßen Callboy aus Köln anzufangen, doch in dieser Stimmung konnte ich nicht an mich halten und hatte nun einfach Lust, auf ein kleines Abenteuer am Rhein. Ich zog ihn mit in die Pension und auf mein Zimmer. Dort küssten wir uns voller Leidenschaft. Ich schlag meine Arme um den attraktiven Callboy und genoss seine Zärtlichkeiten.

Ich hatte schon lange keine Zärtlichkeiten mehr erlebt und war nun voller Lust und Leidenschaft und freute mich auf eine sinnliche Liebesnacht. Ich sollte nicht enttäuscht werden, denn Alejandro war ein sensibler Liebhaber, der ein feines Gespür für die Wünsche einer Frau hatte. Und er wusste, wie er diese Wünsche erfüllen konnte.

Er küsste meinen ganzen Körper, nachdem er mich mit liebevollen Fingern entkleidet hatte. Ich lies meinen Kopf nach hinten fallen und genoss seine Liebkosungen auf meinem Körper. Ich reckte mich ihm entgegen, denn ich wollte ihn ganz nah spüren. Wir küssten uns und er streichelte mein Gesicht, als er zärtlich in mich eintauchte. Langsam bewegten sich seine Hüften und auch ich gab mich dem Rhythmus seiner Lenden hin.

Alejandro achtete genau darauf, wie ich seine Berührungen empfand. Er war sehr einfühlsam und genau der richtige Lover für eine Frau wie mich, die sich schon so lange nach Zärtlichkeiten und leidenschaftlicher Lust sehnte. Während er sich in mir bewegte, küsste er meine Brüste. Stück für Stück liebkoste er sie mit seinen Lippen und seiner Zunge. In mir glühte die Leidenschaft. Mit meinen Beinen und meinen Armen hatte ich seinen Körper umschlungen. Wir sollten eins werden in dieser Liebesnacht.

Dann begannen wir, uns in der Löffelchen Position zu lieben

Der sinnliche Callboy aus Köln hob mein Bein an um von hinten in mich einzudringen. Dabei ließ er zugleich seine Finger an meine empfindlichste Lustknospe gleiten und umkreiste sie. So etwas scharfes hatte ich noch nie erlebt.

Er war tief in mir und liebkoste auch noch meinen Lustknopf, sodass ich nach wenigen Sekunden schon zu einem explosionsartigen Orgasmus kommen sollte. Ich drehte meinen Kopf zu ihm hin und züngelte leidenschaftlich mit dem Callboy Henry. Er ließ seine Hüften kreisen und bewegte sich immer wieder in mir, um mich fast um den Verstand zu bringen. So ein lustvolles Liebesspiel hatte ich selbst mit meinem verflossenen Freund nie erleben können. Da war der Sex immer eintönig und ohne viel Leidenschaft abgehalten wurden.

Bei Alejandro konnte ich mich gehen lassen und die Lust vollkommen genießen. Ich weiß nicht, ob es am Alkohol lag, den ich auf der Hochzeit meiner Cousine getrunken hatte, oder ob es einfach an der Stimmung lag, die dafür sorgte, dass ich all meine Hemmungen verloren hatte und in dem Liebesspiel mit einem Callboy aus Köln aufging.

Nachdem auch er den Höhepunkt erreicht hatte, genossen wir noch einige Zärtlichkeiten. Henry nahm mich in seine Arme und ich ruhte mit meinem Kopf auf seiner Brust. Der liebevolle Lover hatte mir meine Sinnlichkeit zurückgegeben. Er hatte dafür sorgen können, dass ich wieder Sex genießen konnte und wieder zu einer Frau mit Leidenschaft und Lust wurde.

Ich übergab Alejandro den Umschlag mit der vereinbarten Summe und verabschiedete mich von meinem Callboy aus Köln. Nach einem letzten Kuss sah ich ihm nach, wie er um die Ecke und somit auch aus meinem Leben verschwand. Doch mir blieb die Erkenntnis, das die Nacht mit einem Callboy vom Rhein ein abenteuerliches Ereignis war und dass es einen fast neuen Menschen aus mir gemacht hatte. Leider musste ich später meine Mutter enttäuschen, denn sie hatte gehofft, dass Henry der Richtige für mich ist.

Eine ausschweifende Nacht mit Luxus erleben

Excelsior Hotel Ernst ★★★★★,
50667 Köln
Telefon:
+49 (0) 2212701
Fax:
+49 (0) 221 270 3333
www.excelsiorhotelernst.com
email:
info@excelsior-hotel-ernst.de
Superior-Romantik / Nacht
ab 199,50€
Junior Suite / Nacht
ab 409,50€

Ein erotisches Treffen in einem Hotelzimmer mit Domblick in Koeln

Wyndham Köln Hotel ★★★★,
Breslauer Platz 2,
50668 Koeln
Telefon:
0800 10 10 88 0
www.wyndhamkoeln.com
email:
info@wyndhamkoeln.com
Businesszimmer / Nacht
ab 103,00€
Suite / Nacht
ab 173,00€
Patricia freut sich auf Ihren Anruf

Hallo lieber Gast,

leider hat uns Alejandro verlassen.

Ich bitte Sie sich auf der Herren-Galerie über die aktuellen Herren zu informieren.

Ich hoffe es ist der passende Gentleman für Sie dabei.

Ihre Patricia

Steckbrief von MeineBegleitung Escort-Gentleman Alejandro

Standort des Escorts
Köln, Bonn, Düsseldorf
Vorlieben
Leidenschaftliche Zungenküsse, Kuscheln, Fingerspiele, Erotische Massage, Französische Erotik, Französische Nr. 69, Griechische Erotik aktiv, Stundenhotel Besuche, Swingerclub Besuche, Treffen an außergewöhnlichen Orten, Goldfisch Erotik, Leicht devot, Dominant, Leichte Fesselspiele, Date mit einem Paar (+100,00€), Erotische Fotografie nach Absprache
Parfum
Dior, Yves Saint Laurent La Nuit De L'Homme
Cuisine
International
Getränke
Longdrins, Wein, Bier, Cocktails
MeineBegleitung ist eine hochwertige Werbeplattform mit Terminmanagement für Elite Escorts, die Ihren Service anbieten. Die jeweiligen Preise sind von Escort selbst bestimmt und unter dem Button „Preise“ einsehbar. Bei einem vermittelten Treffen kommt ausschließlich ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Escort zustande. Sämtliche Leistungen werden zwischen dem Escort und dem Kunden direkt abgerechnet und im Rechtsverhältnis miteinander begründet. Die Escorts sind als selbstständig tätige Unternehmer eigenverantwortlich und auf eigene Rechnung für die Durchführung des Arrangement verantwortlich. Das im Auftrag festgesetzte Honorar entrichten Sie auch direkt an das Escort direkt beim Treffen. Sollten Sie eine Rechnung von dem Escort wünschen teilen Sie es bitte bei der Buchung mit, damit das Escort diese vorbereiten kann. Das angegebenen Honorare beinhaltet die aktuell gültige gesetzl. Mehrwertsteuer. Bitte beachten Sie, dass einige Escorts Kleinunternehmer sind und keine Umsatzsteuer gem. §19 UStG ausweisen können. Die jeweils auf den Setcards genannten Honorare beziehen sich nicht auf bestimmte Services sondern ausschließlich auf die Gesellschaft und sind abhängig von der Buchungszeit. In der gebuchten Zeit entscheiden die vermittelten Personen frei und mit ihrem Kunden im Einvernehmen über die Gestaltung der miteinander verbrachten Zeit und Länge der Buchung. Wir weisen als Vermittlungsagentur ausdrücklich darauf hin, dass lediglich ein Kontakt zu der gebuchten Person vermittelt wird und seitens der Vermittlungsagentur keine Dienstleistungen außer der Vermittlung angeboten und garantiert wird. Für die Durchführung und den Ablauf des Treffens ist ausschließlich das selbstständige Escort verantwortlich.
Escortservice MeineBegleitung.com Telefonfee

0176 54 000 903

Mo.- Fr. 12:00 - 20:00

Sa., So. 13:00 - 18:00