Skip to main content

Privatmodell Frankfurt Allegra | Ich freue mich auf pure Erotik in unserer gemeinsamen Zeit

Machen Sie sich mit mir dem Privatmodell in Frankfurt eine erotische Auszeit

Sie freuen sich über eine charmante Frau, die über eine erotische Ausstrahlung verfügt? Als Privatmodell Frankfurt Allegra genieße ich das Leben in vollen Zügen und dies strahle ich auch aus. Sicher ist es ein Problem, eine solche Frau wie mich in Frankfurt per Dating-Anzeige, per Tour durch die Bars und Clubs oder unzähliche Potale für Datings zu finden. Aber ob sie auch auf einem anderen Parkett zu glänzen weiß oder ansonsten daran interessiert ist, den Tag mit einem Mann zusammen in Frankfurt, Bad Homburg, Gießen, Marburg oder Wetzlar zu verbringen? Das ist schon etwas schwieriger festzustellen.

 Wie finde ich ein Privatmodell in Frankfurt?

Ein guter Grund also, sich bei einem seriösen Escort-Service umzusehen und dort die Damen genauer unter die Lupe zu nehmen! Und hier komme ich, bzw. mein Profil, meine Sedcard auf der Escortservice Website unter Privatmodell Allegra Frankfurt bei google blitzschnell auffindar, ins Spiel.

  • Sie können auf meiner Sedcart direkt und unkompliziert einen Überblick über meine unterschiedlichen erotischen und nicht-erotischen Interessen verschaffen. Und wer weiß? Vielleicht segeln wir in Bezug auf den einen oder anderen Punkt ja direkt auf einer gemeinsamen Wellenlänge?
  • Sie möchten wissen, wie attraktiv und sinnlich Ihre Begleitung ist? Und das nicht nur als Momentaufnahme? Schauen Sie sich einfach die verschiedensten Aufnahmen von mir an und überzeugen Sie sich davon, dass ich einen eigenen Stil besitze.
  • Sie wünschen sich Zuverlässigkeit, Diskretion und Aufmerksamkeit? Wunderbar, auch in dieser Hinsicht sitzen wir in einem gemeinsamen Boot.

Da kann es ja schon fast „Leinen los!“ heißen … Doch bevor es soweit ist, hier erst einmal einige Infos zu dem, was Sie mit mir, Ihrem Privatmodell Frankfurt, in der Stadt überhaupt alles erleben könnten.

Auf welche charmante Weise bringt mir ein Privatmodell Frankfurt näher?

Als Betriebswirtin mit verhandlungssicheren Deutsch- und Englischkenntnissen bin ich natürlich Ihre perfekte Begleitung bei beruflichen Terminen wie Verhandlungsgesprächen und Geschäftsessen.

Gleichzeitig bereitet es mir als Ihr persönliches Privatmodell in Frankfurt viel Vergnügen, Ihnen auch die anderen Seiten der Stadt zu zeigen. Genießen Sie mit mir einen Blick hinter die verschiedensten Kulissen und lassen Sie sich von mir an aufregende Orte entführen. Sie begeistern sich für Kunst und Kultur und gehen gerne ins Theater, in die Oper oder ins Kino? Sie schätzen gute Restaurants und Bars und lieben es, zum Ausgleich in der Natur abzuschalten oder sich beim Lesen und / oder Musik-Hören zu entspannen?

Dann haben wir sicherlich bereits die eine oder andere Gemeinsamkeit, die wir bei einem kurzweiligen Kennenlernen noch genauer entdecken können. Wenn die Chemie zwischen uns stimmt, steht auch dem einen oder anderen prickelnd-sinnlichen Moment nichts im Wege! Schließlich lasse ich mich gerne verführen und erotisch überraschen. Und wenn Sie Lust und Erotik bei einem Treffen mit einer Escortlady in Frankfurt ebenso zu schätzen wissen, haben wir direkt sogar noch eine Gemeinsamkeit mehr gefunden …

Was kann ich mit dem Privatmodell Allegra in Frankfurt erleben?

Wie bereits in der Stadtbeschreibung durchgeklungen sein dürfte, ist Frankfurt eine Stadt, die unfassbar viel in den verschiedensten Bereichen zu bieten hat. Sofern Sie sich für eine oder mehrere der bereits genannten Sehenswürdigkeiten genauer interessieren, bin ich, Allegra, mit Vergnügen Ihr persönlicher Guide.

Davon abgesehen bin ich aber auch Escort sehr dafür, das Leben relaxed zu genießen und unsere gemeinsame Zeit nicht von vorneherein zu voll zu packen. Immerhin soll unser Treffen ja nicht zum Freizeitstress werden, oder?
Falls Sie dabei Lust haben, sich mit mir ins Frankfurter Nachtleben zu mischen, hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack auf das, was uns erwarten könnte.

Empfehlenswerte Restaurants und Bars in Frankfurt

  • Das Alex Frankfurt mit der Skyline Plaza: Eine Dachterrasse mit grandiosem Blick auf und über Mainhattan – eine spektakulärere Aussicht gibt es für ein Abendessen kaum. Bestenfalls mein Dekolleté …
  • Im Restaurant Margarete genießen wir nicht nur kreative Menüs, sondern treffen vielleicht auch auf die eine oder andere Frankfurter Prominenz
  • Die deutsch-französischen 4-Gänge-bis-8-Menüs im Restaurant Villa Merton beeindrucken dagegen damit, dass wir als Gäste ganz individuelle Varianten aussuchen dürfen. Und on top ist die Locations mit ihrer neo-barocken Aufmachung ein zusätzlicher Eyecatcher.
  • Italienisch oder orientalisch? Das ist die Frage, wenn wir entweder im Sachsenhausener Carmelo Greco oder im sterne-prämierten Tiger-Gourmetrestaurant zu Abend essen.
  • Und für einen Cocktail ist das Chinaski eine der angesagtesten Adressen der Stadt. Es heißt ja zwar immer, dass man das Leben so nehmen solle wie es käme. Doch wir können bestimmt etwas dafür tun, dass es bei unserem Treffen genauso kommt wie es uns gefällt, oder?

Was ist das Besondere an Frankfurt?

Frankfurt rundet mit seinen knapp 765.000 Einwohner*innen im Stadtgebiet die Top 5 der größten deutschen Städte ab und stellt gleichzeitig die größte hessische Stadt dar. Als extrem bedeutender Finanzplatz, zu dem unter anderem die Sitze der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bank, der Deutschen Börse und diverser weiterer Finanzinstitute zählen, ist Frankfurt ein Magnet für viele Menschen: So umfasst der Ballungsraum mehr als 2,3 Millionen Bewohner*innen, die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main sogar 5,8 Millionen Menschen.

Dies lässt sich auch darauf zurückführen, dass Frankfurt auf eine lange, politisch und wirtschaftlich schwergewichtige Geschichte zurückblickt. Nach der ersten Erwähnung im Mittelalter entwickelte sich die Stadt zur Reichsstadt (ab 1372) weiter. Sie diente als Schauplatz von Königs- und Kaiserkrönungen im Heiligen Römischen Reich (bis 1806) und war ab 1815 freie Stadt und souveräner Mitgliedsstaat im Deutschen Bund. Ebenfalls erwähnenswert: Der Bundesversammlungssitz und Sitz der Nationalversammlung 1848/49, bevor Frankfurt 1866 von Preußen annektiert wurde.

Im Zuge der Industrialisierung kam es zu einem deutlichen Bevölkerungsanstieg, sodass die hessische Großstadt bereits 1875 mehr als 100.000 und 1928 über 500.000 Einwohner*innen zählte. Seit 1998 nennt sich Frankfurt auch Europastadt – definitiv keine falsche Bezeichnung, wenn man daran denkt, dass dort zahlreiche bekannte Messen wie die

  • Frankfurter Buchmesse,
  • die Musikmesse und
  • bis 2019 auch die IAA (Internationale Automobil-Ausstellung)

hier jährlich stattfinden. Darüber hinaus sorgen die mehr als 60.000 Studierenden an acht verschiedenen Hochschulen (inklusive der für ihre Leibniz- und Nobelpreisträger*innen bekannte Goethe-Universität) für reichlich Abwechslung im Alltagsleben der Metropole. Außerdem darf auf keinen Fall vergessen werden, dass Frankfurt einen großen (inter-) nationalen Verkehrs- und Datenverkehrsknotenpunkt bildet.

Und das sind nicht die einzigen erwähnenswerten Punkte bezüglich der Stadt. Wer sie näher kennen lernen möchte, muss einige Stellen einfach genauer unter die Lupe nehmen. Auch mit einem Callgirl aus Darmstadt eine erotische Angelegenheit.

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Frankfurts auf einen Blick

  • Die Frankfurter Hochhaus-Skyline (auch liebevoll-augenzwinkernd Mainhattan genannt) mit dem 256 Meter hohen Messeturm.
  • Die Alte Oper. Sie wurde 1800 errichtet und vor allem im zweiten Weltkrieg schwer beschädigt. Inzwischen wurde sie aber wieder aufgebaut und ist ein wichtiger Spielort für zahlreiche renommierte Konzerte und andere Aufführungen. Sie kann bei einer geführten, 90-minütigen Tour besichtigt werden.
  • Altstadt mit Römerberg und dem ebenfalls Römer genannten Rathaus. Hier befindet sich der bekannteste deutsche Platz, an dem seit mehr als 600 Jahren der Sitz der Stadtverwaltung beheimatet ist. Besonders sehenswert ist der Kaisersaal mit 72 Kaisergemälden. Aber auch die zahlreichen Fachwerkhäuser, die Alte Nikolaikirche, das Haus Großer Engel (das im 17. Jahrhundert die erste deutsche Bank beinhaltete) und die diversen Restaurants und Läden können sich eindeutig sehen lassen!
  • Die Paulskirche wurde zwischen 1789 und 1833 erbaut und diente 1848/49 als Sitz der ersten Deutschen Nationalversammlung. Nachdem sie im 2. Weltkrieg zerstört und 1948 wiederaufgebaut wurde, dient sie inzwischen als Ausstellungs- und Veranstaltungslocation.
  • Das Goethe-Haus befindet sich am Großen Hirschgraben 23 und ist das Geburtshaus des 1749 geborenen Dichters. Es enthält zudem eine Ausstellung über sein Leben und seinen berühmten Schreibtisch, an dem zahlreiche Werke der Weltliteratur entstanden sind.
  • Der Palmengarten stammt aus dem Jahr 1868 und ist mit seinen rund 13.00 (sub-) tropischen Pflanzen, dem Musikpavillon, den verschiedensten Restaurants und dem kleinen See der größte tropische Garten Deutschlands.
  • Alt Sachsenhausen: Das malerische Viertel mit seinen Fachwerkhäusern und kleinen Gassen ist ideal zum Bummeln und zum Einkehren auf einen Ebbelwoi in einer Apfelweinstube geeignet.
  • Ein ebenfalls sehr einladender Stadtbezirk: Das Brückenviertel. Dort sind nicht nur viele Kreative unterwegs, es gibt auch mehrere kleine Boutiquen und an der Wallstraße einen samstäglichen Markt mit internationalen Köstlichkeiten.
  • Und last but not least: Das weltweit bekannte Museumsufer mit seinen 15 verschiedenen Museen – darunter auch die Schirn Kunsthalle, das Städelsche Kunstinstitut, das Deutsche Architektur- beziehungsweise Filmmuseum und das Museum für Moderne Kunst.

 

Das (gar nicht ganz so) kleine Grüne Outdoorerlebnis

Falls wir vor- oder nachher noch Lust auf einen Abstecher ins Grüne haben sollten, bietet sich ein Ausflug in den städtischen GrünGürtel an. Zu ihm zählen 8.000 Hektar Fläche rund um die Innenstadt – inklusive des Frankfurter Hausbergs, des Lohrbergs. Ob Picknick, Spaziergang, eine Runde mit dem Rad oder beim Joggen … hier kommen wir ganz bestimmt zur Ruhe und können so richtig abschalten.

Erotische Erlebnisse rund um Frankfurt

Ruhe und Entspannung sind natürlich lebenswichtig, doch manchmal hat man(n) eben auch Lust auf das genaue Gegenteil. Wenn Sie mit mir ein erotisches Prickeln genießen möchten und dabei sowohl Intimität als auch ein aufregendes Umfeld zu schätzen wissen, könnten wir beispielsweise einige Stunden in

  • der Grande Opera in Offenbach,
  • im Frankfurter FREUD oder
  • im Studio 52 in Hanau

verbringen. In all diesen Locations warten gut gekühlte Drinks, interessante Räumlichkeiten mit spannenden Veranstaltungen und sicherlich auch das gewisse Etwas über „Standard“ Kunst und Kultur hinaus auf uns!

Meine erotischen Vorlieben Teile ich gerne mit Dir

Mit meinen dunklen Haaren und Augen, meinen wohlgeformten Kurven und einer Körbchengröße von 80 F bin ich das Sinnbild einer sinnlichen und leidenschaftlichen Frau. In puncto Erotik liebe ich es, verführt und begehrt zu werden und bin dafür für die unterschiedlichsten erotischen Facetten offen.

Gerade kreative Fingerspiele und Rollenspiele haben es mir dabei besonders angetan. Wie wäre es, mit einer aufregenden Location wie einem Swingerclub, einer frivolen Bar oder einem anderen außergewöhnlichen Ort zu kombinieren? Dabei können wir die romantisch-liebevollen Seiten der Girlfriend Erotik auskosten oder es auch gerne etwas härter zugehen lassen. Ganz nach Lust und Laune.

Und falls Sie bei einem sexy Date gerne noch weitere Mitspieler*innen dabei haben möchten, kein Problem. Als ihr Frankfurter Privatmodell bin ich einem Treffen mit einer zweiten Escortlady, einer Verabredung mit Paaren oder einem Duo-Date mit zwei Herren gegenüber aufgeschlossen!

„Und hier ist die nächste Variante“ in unserem Liebesspiel

Louis strahlte Allegra an, als er ihr ein elegantes kurzes schwarzes Kleid mit dezenter Spitzenapplikation am Dekolleté in die Umkleidekabine reichte. Sie griff sanft, aber beherzt zu und für einen Moment berührten sich ihre beiden Hände am Kleiderbügel. Es war nur ein kurzer Moment und doch war unübersehbar, dass die Luft zwischen ihnen brannte.

"Danke“, hauchte sie lächelnd. Für eine Sekunde wollte sie den Vorhang wieder schließen, doch dann besann sie sich eines Besseren. Wie sein Gast hatte das Privatmodell Frankfurt ein ausgeprägtes Faible für Rollenspiele und außergewöhnliche erotische Orte. An sich zählte sie die Umkleidekabine einer ausgesuchten Frankfurter Boutique zwar nicht auf Anhieb dazu. Aber Louis war so sympathisch, kurzweilig und sexy, dass Allegra spontan beschloss, der Situation ein wenig zusätzlichen Pfeffer zu verleihen …

Die Escortlady schaute sich schnell und gründlich um und erkannte sofort, dass niemand sonst in Sichtweite war. Sie trat einen Schritt auf Louis zu und flüsterte etwas in sein Ohr. Seine Augen wurden groß und auf seinen Wangen malte sich eine leichte Röte ab. Aufgeregt nickte er leicht, während er hinter ihr in die Umkleide schlüpfte und die Vorhänge zuzog.

Da stand sie nun, seine wunderschöne, feminine Begleitung – in atemberaubenden schwarzen, leicht transparenten Dessous. Fast zu schade zum Auspacken und erst recht zum Wieder-Verpacken. Aber Spiel war Spiel und zumindest für eine kleine Weile wollte es sich Louis nicht nehmen lassen, den formvollendeten Gentleman zu geben. Wenn er auch schon deutlich spürte, dass ihm seine Hose bedenklich eng wurde.

Als er das Kleid vorsichtig vom Bügel strich und den Reisverschluss öffnete, war ein leises, sonores Geräusch zu hören. Allegra spürte, wie es ihr eine Gänsehaut verschaffte. Louis hielt es ihr bereit und sie schlüpfte langsam hinein. Nachdem sie wieder aufrecht stand, griff er zum Reißverschluss, der dicht über ihrem knackigen Hintern ansetze, hinterher aber nicht mehr zu sehen sein würde. Sie fühlte, wie seine Hände nicht nur den Verschluss, sondern auch ihre Pobacken berührten.

Und während er den kleinen Haken Schritt für Schritt mit einer Hand nach oben zog, wanderte seine andere Hand zu ihren Brüsten. Durch den dünnen Stoff ihres zarten BHs konnte er bereits fühlen, wie hart zumindest die eine Knospe geworden war. Louis trat noch ein wenig dichter hinter sie, sodass sie seine bereits bretthart gewordene Erektion deutlich an ihrem Po fühlte. Seine Hand an ihrer Brust wanderte ihren Hals entlang und liebkoste ihre Wange. Allegra entfuhr ein leichtes, ganz leises Stöhnen und sie begegnete im Spiegel ihrem und Louis‘ tiefem Blick. „Ich glaube, wir müssen uns nachher auf dem Weg ins Theater etwas mehr beeilen“, meinte er, „aber dafür wirst du definitiv die schönste Frau mit dem geschichtsträchtigsten Kleid sein, wollen wir wetten?“

Leidenschaftliche Nacht in Jumeirah Frankfurt! Was kann man sich mehr wünschen?

Jumeirah Frankfurt ★★★★★,
Thurn-und-Taxis-Platz 2,
60313 Frankfurt
Telefon:
+49 (69) 2972370
https://www.jumeirah.com/de/stay/frankfurt/jumeirah-frankfurt
Deluxe Zimmer / pro Nacht
ab 274,00€
Skyline Deluxe Zimmer / pro Nacht
ab 408,00€

Leidenschaftliche Nacht mit Dir in Roomers Hotel mit Spa & Wellnesscenter bereitet Lust auf mehr...

Roomers Frankfurt ★★★★★,
Gutleutstr. 85,
60329 Frankfurt am Main
Telefon:
+49 69 2713420
Fax:
+49 69 271342 99
https://www.roomers-hotels.com/frankfurt-legend/
email:
info@roomers-frankfurt.com
Superior Comfort / pro Nacht
ab 194,00€
Deluxe Doppelzimmer / pro Nacht
ab 454,00€

Interview

Was reizt Dich daran als Escort tätig zu sein?

Ich liebe es zu verführen und verführt zu werden. Dabei kann ich meine Weiblichkeit voll ausleben. Außerdem genieße ich die Gesellschaft interessante und kultivierte Herren und habe Spaß an der neuen Erfahrungen.

Was magst Du an Deinem Gegenüber?

Ich schätze echte Gentlemans, die wie ich einen Sinn für schöne und angenehmen Dinge im Leben haben.

Was ist Dir im Leben wichtig?

Leidenschaft! Mir ist es wichtig, Dinge mit Passion zu tun. Das bringt die größte Freude und den meisten Erfolg. Dabei bleibe ich stets ganz Dame, meistern jedenfalls…

Wie lautet Dein Lebensmotto?

Wo gibt es Freiheit, wenn ich in der Leidenschaft? (Gustave Flaubert)

Wohin würdest Du gerne mit Deinem Gast reisen?

Ich liebe Städtereisen und würde zum Beispiel gerne einmal wieder nach Wien, Budapest, London, Paris, Rom oder Dublin fahren. Aber auch in Deutschland gibt es viel zu sehen und zu erleben.

Über welches Geschenk von Deinem Gast würdest Du Dich freuen?

Pralinen, Blumen, Designer Handtaschen und Accessoires – am liebsten über eine geteilte Aufmerksamkeit, damit wir gemeinsam eine wundervolle Zeit verbringen können.

Patricia freut sich auf Ihren Anruf

Hallo lieber Gast,

leider hat uns Allegra verlassen.

Ich bitte Sie sich auf der Damen-Galerie über die aktuellen Damen zu informieren.

Ich hoffe es ist die passende Dame für Sie dabei.

Ihre Patricia

Steckbrief von MeineBegleitung Escort-Lady Allegra

Standort des Escorts
Frankfurt, weitere Städte: Bad Homburg, Wetzlar, Gießen, Marburg
Vorlieben
Leidenschaftliche Zungenküsse, Kuscheln, Girlfriend Erotik, Fingerspiele, Erotische Massage, Französische Erotik, Französische Nr. 69, Spanische Erotik, Griechische Erotik passiv, Wasserspiele, Duschspiele, Rollenspiele, Verbalerotik, Wake-up-Service, Frivoles Ausgehen, Erotische Fotografie, Stundenhotel Besuche, Swingerclub Besuche, Treffen an außergewöhnlichen Orten, Englische Erotik, Spermaspiele, Leicht devot, Leichte Fesselspiele, Handentspannung, Duo mit einer zweiten Escort-Dame, Date mit einem Paar (+100,00€), Date mit zwei Herren (Doppelter Tarif), Fußfetisch, Samt, Satin, Zärtliches Streicheln
Parfum
Chanel No. 5, Flower by Kenzo
Cuisine
Italienisch, Steakhouse, Asiatisch
Getränke
Zum Essen passenden Wein, fruchtige Cocktails, alkoholfrei, wenn ich Auto fahre
Bein und Schuh
High Heels, Pumps, Stiefeletten, Halterlose Strümpfe, Strapse
MeineBegleitung ist eine hochwertige Werbeplattform mit Terminmanagement für Elite Escorts, die Ihren Service anbieten. Die jeweiligen Preise sind von Escort selbst bestimmt und unter dem Button „Preise“ einsehbar. Bei einem vermittelten Treffen kommt ausschließlich ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Escort zustande. Sämtliche Leistungen werden zwischen dem Escort und dem Kunden direkt abgerechnet und im Rechtsverhältnis miteinander begründet. Die Escorts sind als selbstständig tätige Unternehmer eigenverantwortlich und auf eigene Rechnung für die Durchführung des Arrangement verantwortlich. Das im Auftrag festgesetzte Honorar entrichten Sie auch direkt an das Escort direkt beim Treffen. Sollten Sie eine Rechnung von dem Escort wünschen teilen Sie es bitte bei der Buchung mit, damit das Escort diese vorbereiten kann. Das angegebenen Honorare beinhaltet die aktuell gültige gesetzl. Mehrwertsteuer. Bitte beachten Sie, dass einige Escorts Kleinunternehmer sind und keine Umsatzsteuer gem. §19 UStG ausweisen können. Die jeweils auf den Setcards genannten Honorare beziehen sich nicht auf bestimmte Services sondern ausschließlich auf die Gesellschaft und sind abhängig von der Buchungszeit. In der gebuchten Zeit entscheiden die vermittelten Personen frei und mit ihrem Kunden im Einvernehmen über die Gestaltung der miteinander verbrachten Zeit und Länge der Buchung. Wir weisen als Vermittlungsagentur ausdrücklich darauf hin, dass lediglich ein Kontakt zu der gebuchten Person vermittelt wird und seitens der Vermittlungsagentur keine Dienstleistungen außer der Vermittlung angeboten und garantiert wird. Für die Durchführung und den Ablauf des Treffens ist ausschließlich das selbstständige Escort verantwortlich.
Escortservice MeineBegleitung.com Telefonfee

0176 54 000 903

Mo.- Fr. 12:00 - 20:00

Sa., So. 13:00 - 18:00